Donnerstag, 24. Juni 2010

Nun gibt es auch andere Marmeladensorten...




Hallo Ihr Lieben,
zum Stempeln komme ich wegen des Megaumzuges nicht mehr in den nächsten Wochen, stelle aber nach und nach die letzten Porzellanarbeiten fertig, damit sie rechtzeitig im See- Container verschwinden können.
Da ich schon einige Male gefragt wurde, eine kurze Erklärung zur Porzellanmalerei:
Im Grunde kann man jedes beliebige Motiv mit Transparentpapier abpausen und überträgt mit speziellem Kohlepapier die Konturen auf das Porzellan. Oder man reibt die zuvor mit Bleistift auf Transparentpapier gezeichneten Konturen auf das Objekt.
Im nächsten Schritt zieht man mit Porzellanfarbe und einer Schreibfeder die Umrisse nach und das Objekt wird erstmals gebrannt.
In einem weiteren Schritt kann man das Motiv nun beliebig colorieren und es wird erneut gebrannt. Möchte man das Geschirr noch im Hintergrund einfärben, erfolgt das im folgenden Schritt und wird wieder gebrannt. Es ist alles von Hand gemalt.

So, nun zeige ich Euch noch zwei weitere Marmeladengefässe, denn bei uns gibt es ab jetzt neben Erdbeer- und Pflaumen/ Pfirsichvariante noch eine Kirsch- und Waldfrucht- bzw. Himbeervariante.
Als weiteres zeige ich noch ein schon vor ein paar Wochen fertiggestellter Teller, bei dem ich den Rand in einem dritten Schritt eingefärbt hatte.
Liebe Grüsse,
Nadja

Kommentare:

  1. Also diese Arbeiten von dir bewundere ich immer wieder. Ich glaub nicht, dass ich das so gut hinbekommen würde.

    Liebe Grüße
    BT

    AntwortenLöschen
  2. Ach Nadja, die sind ja wieder super schön geworden!

    Herzliche Knuddelgrüße und danke dir für die Mail, ich hoffe, ich schaffe es nächste Woche bevor in den Urlaub fahren, dir noch ein paar Zeilen zukommen zu lassen.

    Lass dich mal ganz feste drücken -

    Deine Annette

    AntwortenLöschen
  3. Grandios, welches Talent in Dir steckt! Die Arbeiten sind so unheimlich toll gemalt, man könnte wirklich meinen, daß es gekaufte Porzellanteile sind, so perfekt ist das Motiv aufgebracht.
    Wunderschön!

    Viel Glück für den Umzug!

    LG die hippe

    AntwortenLöschen