Mittwoch, 27. Juli 2011

Geschenke für die Lehrerinnen









Einen wunderschönen, (leider grauen), Mittwochmorgen, Ihr Lieben,

nachdem die letzte Woche etwas anstrengend für mich war ( Schulende, Kindergartenende, WE- Besuch ), zeige ich Euch, mit ein paar Tagen Verspätung, was ich für die Klassenlehrerin meines Sohnes und die Ex- Referendarin, nach bestandener Prüfung nun auch Lehrerin, gebastelt habe.

Ich war auf dem Magnoliatrip, denn für Grundschullehrerinnen passt das Niedlichthema eigentlich fast immer. Für alle meine Freundinnen, die inzwischen schon denken, ich kann gar nicht mehr anders, als Niedlich,....keine Sorge, ich zeige die nächsten Tage wieder etwas "Non Cute".

Beide Verpackungen waren mit Süßem befüllt, logisch, und für das Innenleben der Karte unten habe ich nach der Napkin- Fold- Technik das Papier für den Textteil gearbeitet.




Was meint Ihr?

Liebe Grüße,

Eure Nadja

Freitag, 22. Juli 2011

Post-it und Spelli- Schmuck





Einen wunderschönen guten Morgen,



heute ist auch in NRW der letzte Schultag,...Zeit noch eben etwas einzustellen, bevor meine Racker heimkehren.


Bei den Stempelhühnern gibt es zum 5. Forums- Geburtstag tolle Preise zu gewinnen. Nachdem ich schon mit der Faltrosette vom Keilrahmenprojekt an der Verlosung teilnehme, habe ich es geschafft, zwei weitere Projekte ins Rennen zu schicken.Gewünscht war ein Post-it- Buch und ein Schmuckstück, das mit Spellbinders ausgestanzt ist.


Für beide Projekte wollte ich gerne meine neuen SU- Baby Blossoms ausprobieren.


Zur Hintergrundgestaltung finde ich die wirklich ganz große klasse. Dazu habe ich einen Notenstempel und meinen Hero- Arts- Streifen- Cling benutzt, um dem Ganzen den Eindruck von gekauften DP zu geben.


Was allerdings passiert, wenn man Diamond Glaze über nicht wasserfeste Stempeltinte gibt, sieht man leider beim Schmuckprojekt. Die Farbe blutet etwas aus, schade. Beim nächsten Mal denke ich vorher über die Wahl meiner Stempelkissen nach, *ggg*. Verziert habe ich den Schmuck mit Fimo- Blumen, in dem ich weißes Fimo in ein Mould ( Förmchen ) gedrückt und gebacken hatte. Das ganze mit Perfect Pearls bestäubt, so dass sich der Schimmereffekt ergibt.



Lieber Gruß,


Nadja


P.S.: Kleine Frage: Kann mir jemand erklären, warum bei meinem Post so viele Zeilenabstände und Absätze sind? Ich habe den Post nun x- Mal überarbeitet und immer wieder zeigt er den Post in der gleichen, vorherigen Weise an. Beispiel: Zwischen "Lieber Gruß",und "Nadja" soll eigentlich keine Leerzeile entstehen, und ich habe das mehrfach beim Bearbeiten entsprechend abgeändert, neu gespeichert und dennoch erscheint es beim veröffentlichen wieder mit Leerzeile. Hat von Euch auch jemand das Problem?

Mittwoch, 20. Juli 2011

Keilrahmen "Die beste KiTa der Welt" und Tüdelkram








Hallo Ihr Lieben,


heute möchte ich Euch eine Keilrahmenarbeit zeigen, die ich am Nachmittag zum Abschiedsfest in der Kita meines Sohnes überreichen werde.

Durch unsere Argentinienzeit haben meine zwei und ich verschiedene Kindergärten kennengelernt. Vincent hatte aber das Riesenglück das letzte Jahr, seitdem wir nun wieder in Deutschland sind, den "besten Kindergarten der Welt" kennenzulernen.

Klingt übertrieben? Nein, ich finde nicht, denn es war wirklich eine besondere Zeit, denn die Kita befindet sich in einer alten Villa, wie bei Pippi Langstrumpf, hat eine männliche Kita- Leitung. Einen ganz coolen Typen, der mit den Jungs auch ´mal Fussball spielt, Papierflieger bastelt, den Grill bei schönem Wetter anwirft und bei schlechtem Wetter zur Gitarre greift.

Mit einem Wort: Hier ist das Kind noch Kind. Und dennoch hat mein Racker Respekt vor ihm, wenn er ´mal zu viel Flausen im Kopf hatte und gebremst werden musste.

Puh, nun habe ich sehr viel geschrieben, aber...um dem gesamten netten Team unseren Dank zu zeigen, habe ich in recht aufwändiger Arbeit in den letzten Tagen diese KiTa- Szene gebastelt. Es sieht fast wie die echte KiTa aus. Und bei Kindern darf es auch etwas bunter und niedlicher sein.

Ich bin schon ganz gespannt, was das Team heute sagen wird. Aber was meint Ihr?


Last but not least wollte ich Euch zeigen, was für eine toll genähte Tasche ich von der lieben Susi ( Stempelfee ) für Tüdelkram bekommen habe. Ist die nicht toll? Danke noch ein Mal, liebe Susi!

Jetzt sage ich "Tschüß" für heute,

Eure Nadja



Montag, 18. Juli 2011

Karte in Taschenform







Moin, moin,


einen wunderschönen Wochenanfang wünsche ich Euch.

Letzte Woche bin ich zu einem leckeren Geburtstagsfrühstück einer langjährigen. lieben Stempelfreundin eingeladen gewesen.

Diese Karte in Taschenform habe ich für sie gewerkelt. Wie gefällt die Karte Euch?



Liebe Grüße,

Nadja

Donnerstag, 7. Juli 2011

Cupcake- Easelkarte



Ich bin ´mal wieder auf dem Easel- Karten- Trip und gleichzeitig suche ich neue Kartenformen. Warum also nicht beides miteinander verbinden?
Dieses Kärtchen geht an meinen Neffen, der am Samstag 4 Jahre wird.

Ich habe ein wenig upgedatet und nun auch ein Foto der geschlossenen Karte eingestellt.
Wie gefällt´s Euch?

Liebe Grüße,
Eure Nadja

Freitag, 1. Juli 2011

Viele, viele verschiedene Werke...

Eine gepimpte Dose, gefüllt mit Hundeleckerlis:





Eine Vintage- Buchkarte:


Eine Easel- Szene, bei der man das mit Diamond Glaze überzogene Fenster öffnen kann, um den kleinen Gruß zu sehen. Die Markisenidee habe ich bei Gabi, alias Stempeltruhe, abgeguckt:



Eine Taschenkarte:

Hallo Ihr Lieben,

damit Ihr sehen könnt, dass ich trotz Blogvernachlässigung ein wenig gewerkelt habe, möchte ich Euch heut ein paar meiner Werke zeigen. Stilistisch ist es sehr unterschiedlich, aber so ist denke ich auch für jeden etwas dabei.

Jetzt die spannende Frage: Wem gefällt was am Besten. Ich freue mich wie immer, über Kommentare und wünsche Euch ein schönes Wochenende,


Eure Nadja